OXID Bugs und Lösungen

OXID Mobile-Theme:

In Shopversion 4.7.x werden eigene Sprachdateien nicht mehr geladen, wenn das OXID mobile Theme genutzt wird und das Modul Templateswitcher aktiv ist.

Im Templateswitcher, der im OXID eXchange für Shopversion 4.7 zusammen mit dem OXID mobile Theme angeboten wird, tritt ein Bug auf: Ist der Templatewitcher aktiviert, wird im Desktoptheme die cust_lang.php-Datei nicht mehr geladen. Eine Modulversion für Shopversion 4.7, in der dieser Bug behoben wurde, ist hier bei GitHub erhältlich. Das Theme selbst kann aus dem eXchange verwendet werden.

Im OXID Mobile Theme wird im Bilderslider der Artikeldetailseite das erste Artikelbild doppelt angezeigt, wenn mehrere Artikelbilder vorhanden sind.

In der Datei /application/views/mobile/tpl/page/details/inc/pics.tpl um den morePics-Container herum nach Zeile 10 und vor Zeile 14 (Shopversion 4.8) folgende Abfrage einsetzen:

[{if $iPicNr !=1}]
  ...
[{/if}]

Wird mit dem OXID Mobiletheme bestellt, sind die Artikelbilder in den Bestellemails viel zu groß.

Standardmäßig ist hier die falsche Bildgröße eingestellt. Klicken Sie bitte Im Adminbereich unter Erweiterungen/Themes auf „OXID eShop mobile theme“ und dann auf die Registerkarte „Einstell. “ Dort können Sie unter „Bilder“ die Bildgröße im Feld „Größe des Thumbnails in Pixeln (Breite*Höhe)“ korrigieren, indem Sie z.B. 185*150 eintragen.

Azuretheme:

Im Navigationsmenü werden die Unterkategorien nur dann angezeigt, wenn die jeweilige Kategorie gerade aktiv ist.

Das wurde in Shopversion 4.7.5 zur Performanceoptimierung für Shops mit sehr vielen Unterkategorien eingeführt. Mit dem Modul buildTree werden die Unterkategorien immer angezeigt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.